Veranstaltungsdaten

Von Helden, die auszogen, die Welt zu retten
Veranstaltungs-Nr.: 14i651301

Inhalt/Beschreibung

Befreiungs- und Erlösungsmotive in Spielfilmen

Der Einsatz von Filmen im Religionsunterricht erfreut sich bei SchülerInnen größter Beliebtheit. Doch wenn es um so genannte Blockbuster wie STAR WARS, DER HERR DER RINGE, HARRY POTTER u. v. a. geht, stellt sich die Frage nach dem didaktischen Mehrwert ihres Einsatzes.
Um zu einem vertieften Verständnis der vielfältigen Botschaften dieser Filme vorzudringen, ist es wichtig, jene uralten Motive, die unsere jüdisch-christliche Kultur mit ihren Einflüssen aus der antiken Mythologie prägen, wieder zu entdecken. Wer vermutet schon, dass sich hinter der Erzählstruktur und dem kleinen Alien des Filmklassikers E. T. - DER AUSSERIRDISCHE die gesamte Geschichte des Lebens und Sterbens samt Auferstehung und Himmelfahrt Jesu verbirgt?
Der Studientag möchte sich anhand der Analyse bestimmter Szenen bekannter und weniger bekannter Spielfilme und deren Erzählmustern besonders dem Entdecken eben jener Bezüge zu jüdisch-christlichen Texten und antiken mythologischen Erzählungen widmen. Der Fokus soll hier in besonderer Weise auf dem Motiv der Reise des Helden sowie dem Motiv der Befreiung und Erlösung liegen.


Schwerpunkte/Rubrik:Erziehung und Unterricht

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • kath. Religionslehre
Zielgruppen:
  • Lehrerinnen und Lehrer
Schularten:
  • Grundschule
  • Förderschulen
  • Sonstige
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
Veranstaltungsart:Tagung
Gültigkeitsbereich:regional
Leitung:Paul Groß, Helmut Siebert,
Dozenten:Paul Groß, Kirchberg (Hunsrück) - Helmut Siebert, Schulreferat der Kirchenkreise Simmern und Trarbach - Patrick Wilhelmy, Wadgassen

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:ReligionslehrerInnen aller Schularten sowie weitere Interessierte
Zusatzinformationen:Für diese Veranstaltung werden keine Reisekosten erstattet.
Anmeldung bis 02.10.2014 per Internet unter www.tis.bildung-rp.de an das ILF Mainz
Für AbsolventInnen mit weiterem Fach und mit Erweiterungsprüfung im Fach Katholische Religion wird die Teilnahme als Wahlmodul anerkannt.

Weitere Veranstaltungen


14i651301 - 13.10.2014 - Katholische Familienbildungsstätte, Aulergasse 8, 55469 Simmern/Hunsrück - ILF - Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz  

Von Helden, die auszogen, die Welt zu retten


Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Termin

13.10.2014
10:30 bis 17:00 Uhr


Dauer: 6 Stunden
Anmeldeschluss: 02.10.2014

Veranstaltungsort

Katholische Familienbildungsstätte, Aulergasse 8, 55469 Simmern/Hunsrück

Anbieter


ILF - Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz
Saarstraße 1, 55122 Mainz

ilf@ilf.bildung-rp.​de
Tel.: 06131 2845-0

Zum Profil des Anbieters

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Bischöfliches Generalvikariat Trier, 544444, Hinter dem Dom 6, 54290 Trier